Profil anzeigen

LN – Meer Ostholstein - So werden Touristen kontrolliert

LN – Meer OstholsteinLN – Meer Ostholstein
LN – Meer Ostholstein

Liebe Leserinnen und Leser,
frisches Ei vom Land, Hefezopf und ein gemütliches Zusammensein mit der Familie. Haben Sie die Ostertage auch zuhause verbracht? Trotzdem war an der Küste eine Menge los.
Meine Kollegen Susanne Peyronnet und Dirk Schneider waren an den Feiertagen unterwegs. Sonderstreifen der Polizei kontrollieren seit Karfreitag die Küste. Dennoch war die Lage keineswegs so dramatisch, wie sie etwa bei Facebook diskutiert wurde. Jeder möchte nach der langen Corona-Strecke mal ausspannen und durchatmen - Hass auf Besucher ist da fehl am Platze.
Indes ruft die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer die Bürger zu mehr Toleranz auf. “Wir leben von unseren Gästen”, sagte sie im LN-Interview. Kritik an ihrer eigenen Amtsführung hört Schäfer hingegen nicht so gern.
Viel Spaß beim Lesen!
Die drei wichtigsten Nachrichten der Woche

Ostern an der Ostsee: So werden Tagesgäste an der Küste kontrolliert
Sonderstreifen der Polizei am Karfreitag – aber kaum Verstöße gegen die Corona-Auflagen
Urlaub während Corona? Darum wollen Küstenorte kein Modellprojekt sein
Reportagen und Hintergründe

Ostern im Strandkorb: Wo die Saison an der Küste beginnt
Timmendorf: Langes Warten auf Baugenehmigung für Gästehaus
Fünf Jahre Haftstrafe für Überfall auf Juweliergeschäft
Filmkulisse: Hier dreht Anneke Kim Sarnau als Fischerin
Bürgermeisterin Schäfer: Testpflicht für Strandbesucher in Scharbeutz?
Grömitz: Mit Maske, App und kleinen Events soll Urlaub 2021 klappen
Diese Ausflüge sind trotz Corona-Lockdown möglich
Mit PS und schrägen Typen: Das plant das Ostholstein-Museum in Eutin in diesem Jahr
Polizeimeldungen der Woche

Polizei stoppt Geisterfahrer (78 und 84) auf der A 1
Neue LN-Serie

Wildpark Malente: Frischlinge locken Besucher an
Das Bild der Woche

Sonnenuntergang am Ruppersdorfer See in Ratekau. Foto: Andreas Oelker
Sonnenuntergang am Ruppersdorfer See in Ratekau. Foto: Andreas Oelker
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.